Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen 2021 und AVG

Artikel 1. Definitionen

1-1 TCE: Unternehmer, der unter dem Namen The Clean Experience BV autorisiert handelt.

1-2 Höhere Gewalt: eine nicht zuordenbare Unmöglichkeit oder unvorhersehbare Änderung.

Artikel 2. Vereinbarung

2-1 Die Bestellung an TCE, zu der auch die Bestellung bei TCE gehört, gilt als Vereinbarung, für die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten.

2-2 Eine Vereinbarung mit TCE wird zunächst und nur durch schriftliche oder mündliche Bestätigung durch TCE verbindlich.

2-3 TCE ist es gestattet, Arbeiten von Dritten zum Zwecke der ordnungsgemäßen Ausführung des Vertrags ausführen zu lassen.

2-4 Bestellungen über den Webshop von TCE werden, sofern nicht anders vereinbart, an die vom Kunden angegebene und zu prüfende Adresse gesendet.

Artikel 3. Vereinbarungen

3-1 Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Sondervereinbarungen gelten nur für bestimmte Vereinbarungen, für die dies schriftlich vereinbart wurde.

3-2 Vereinbarungen oder Vereinbarungen mit Mitarbeitern von TCE binden diese nur, wenn er sie bestätigt.

Artikel 4. Liefer- und Bedienungsanleitung

4-1 Im Falle eines Versands erfolgt dies wie von TCE angegeben. Wenn der Kunde eine Sendung anders als üblich erhalten möchte, gehen zusätzliche Kosten ebenfalls zu seinen Lasten.

4-2 Die angegebenen Lieferzeiten sind ungefähr.

4-3 Wenn die Lieferung in Teilen erfolgt, kann die Rechnungsstellung auch in Teilen erfolgen.

4-4 Eine Überschreitung der Lieferfrist kann niemals zu einer Entschädigung führen.

4-5 Wird die Lieferzeit um mehr als zwei Monate überschritten, kann der Vertrag für den Teil aufgelöst werden, der (noch) nicht geliefert wurde.

4-6 Wenn bestellte oder reparierte Waren nicht vom Kunden gekauft werden, werden diese Waren auf seine Kosten und Gefahr gelagert. Nach drei Monaten ohne Antwort des Kunden können Lagerkosten berechnet werden.

4-7 Es wird davon ausgegangen, dass Sie den Inhalt der mitgelieferten Bedienungsanleitung gelesen haben!

Artikel 5. Änderungen der Zuordnung

5-1 Höhere Kosten aufgrund von schriftlichen und mündlichen Änderungen eines Auftrags durch oder im Auftrag des Kunden werden weitergegeben.

5-2 Änderungen können dazu führen, dass die vereinbarte Lieferzeit für die Änderungen von TCE außerhalb seiner Verantwortung überschritten wird.

5-3 Wenn die Preise nach der Vereinbarung aufgrund höherer Gewalt steigen, können diese von TCE weitergegeben werden. Die Preise werden jedes Jahr indexiert und gegebenenfalls angepasst.

Artikel 6. Stornierung / Rückgabe

6-1 Nachdem der Kunde einen über den Webshop bestellten Artikel erhalten hat, hat er das Rückgaberecht: innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen. Vorausgesetzt, der Artikel befindet sich in einem unbenutzten Zustand.

6-2 Wenn der Kunde den Vertrag oder Kauf gemäß Absatz 1 dieses Artikels auflösen möchte, muss er TCE dies schriftlich mitteilen: per E-Mail. Anschließend liefert er das Produkt an eine von TCE angegebene Rücksendeadresse (oder lässt es liefern). Dies muss in der ungeöffneten und unbeschädigten Originalverpackung erfolgen. Kosten und Versandrisiko gehen zu Lasten des Kunden.

6-3 Wenn der Vertrag nicht gemäß den Absätzen 1 und 2 dieses Artikels gekündigt oder gekündigt wird oder der Kunde den Kauf der Bestellung verweigert, ist der Kunde verpflichtet, die bereits von TCE gekauften Materialien und Rohstoffe zu kaufen, unabhängig davon, ob dies der Fall ist oder nicht verarbeitet oder verarbeitet zum Preis. Selbstkostenpreis. Der Kunde schuldet TCE auch eine Entschädigung: den Betrag von 1/3 des vereinbarten Preises.

6-4 Wenn bei TCE Zweifel hinsichtlich der Zahlungsmoral oder der Zahlungsoption des Kunden auftreten, kann TCE den Vertrag mit dem betreffenden Kunden kündigen. Der Client ermöglicht TCE, Informationen zu diesem Zweck zu erhalten. (z. B. BKR-Registrierung)

6-5 Ungeachtet der Bestimmungen in Absatz 3 dieses Artikels behält sich TCE alle Rechte vor, die vollständige Einhaltung der Vereinbarung oder die vollständige Entschädigung zu fordern.

6-6 Termine mit unseren Servicetechnikern vor Ort können bis zu 24 Stunden im Voraus kostenlos storniert oder verschoben werden. Wenn sie jedoch umsonst vor Ort zum Kunden kommen, werden Abrufkosten in Höhe von 75 € berechnet.

Artikel 7. Garantie / Beschwerden

7-1 Die Garantie richtet sich nach geltendem Recht. Auf gelieferte Materialien wird eine Garantie gewährt, jedoch nicht auf immaterielle Kosten wie Arbeitsaufwand, Abrufkosten und Forschungskosten.

7-2 Wenn der Kunde TCE nicht innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware oder Reparatur auf Mängel hinweist, die bei direkter Verwendung und Untersuchung festgestellt werden könnten, gilt der Kunde als mit dem Zustand einverstanden, in dem die Ware geliefert wurde. .

7-3 TCE sollte in die Lage versetzt werden, eingereichte Beschwerden zu prüfen, bevor sie anerkannt oder nicht anerkannt werden.

7-4 Angebote, Preise, Spezifikationen, Werbeaktionen, Anzeigen, Broschüren usw. können sich ändern und binden TCE nicht.

7-5 TCE-Maschinen von der Inlandsleitung (H-Leitung) werden immer an den Kunden oder an TCE gesendet. Entweder zur Lieferung oder zu Reparaturzwecken.

Artikel 8. Reparatur & Service

Bedingungen für den Reparatur- und Installationsservice von TCE:

Der Kunde stimmt den folgenden Bedingungen nach der Bestellung zu

TCE Reparatur- und Installationsservice. Dies kann schriftlich per E-Mail an service@tce.nl oder erfolgen

telefonisch unter 0342-701205. Im Falle einer Reparatur / Wartung durch einen TCE-Techniker vor Ort hat er jederzeit die Möglichkeit, Zugang zu einem technisch einwandfreien Raum oder Arbeitsplatz zu erhalten.

8-1 Die Reparaturen basieren auf den vom Kunden eingereichten Beschwerden. Wenn keine eindeutigen Beschwerden eingereicht wurden, werden die vom Techniker festgestellten Mängel / Fehler behoben.

8-2 Die Reparaturkosten werden ermittelt auf der Grundlage von: der Startrate, der Anzahl der Arbeitsperioden pro 15 Minuten. Zu verwendende Materialien (Teile) und gegebenenfalls Abhol- und Rücksendekosten sowie Versand- und / oder Verwaltungskosten.

Die Reparatur- oder Forschungskosten müssen sofort in bar / per PIN an den Techniker bezahlt werden. Wir versenden Rechnungen über die Schuldnerverwaltung und danach.

Der Startpreis für Aktivitäten beträgt 13,75 € pro 15 Minuten. Danach alle 15 Minuten 13,75 €

Abruf kostet € 75, - Alle Preise verstehen sich zuzüglich 21% Mehrwertsteuer.

8-3 Auf Wunsch des Kunden unterbreitet der Techniker ein Angebot.

a. Wenn eine Untersuchung ergibt, dass die Reparatur höher ist als ein vorheriges Angebot, wird der Kunde gefragt, ob er das Gerät zu einem höheren Preis reparieren lassen möchte. Die Forschungskosten auf Anfrage betragen 75 €. Im Falle eines schriftlichen Angebots ist eine Bestätigung des Kunden erforderlich, um mit der Reparatur fortzufahren.

b. Der Kunde kann beschließen, keine weiteren Dienstleistungen durch den Techniker zu erbringen, und alle zerlegten Geräte werden in Absprache mit dem Kunden wieder zusammengebaut. Der Kunde zahlt für die geleisteten Arbeitszeiten und möglicherweise. Abhol- und Versandkosten

c. Wenn Reparaturteile von Dritten geliefert werden müssen, berechnet der Mechaniker keine zusätzlichen Kosten für den 2. Besuch (nur die Arbeitszeiten und die Teile / Materialien) und versucht, den Kunden über die erwartete Wartezeit zu informieren. Der Kunde kann den Techniker nicht auf diese Wartezeit beschränken.

8-4 Sofern nicht anders vereinbart, werden nur neue Originalteile für Reparaturen verwendet oder, wenn dies ausdrücklich mit dem Kunden besprochen wird, Teile ausgetauscht.

8-5 Eine Reparatur wird so durchgeführt, dass das Gerät wieder vollständig den gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen entspricht. Ist dies nicht möglich, informiert der Techniker den Kunden und repariert das Gerät nicht, lehnt es jedoch zur weiteren Verwendung ab.

8-6 Der Techniker haftet für Diebstahl, wenn er die Maschine zu TCE bringt, sowie für den Verlust von Zubehör und Zubehör.

8-7 Nach der Reparatur erhält der Kunde eine Rechnung mit einer kurzen Beschreibung der durchgeführten Arbeiten und der ersetzten Teile.

8-8 Der Techniker gewährt drei Monate Garantie auf Arbeit / Fahren und 6 Monate auf Teile nach einer abgeschlossenen Reparatur. Diese Garantie gilt nur bei Zahlungseingang. Es wird keine Garantie für die Reinigung oder Wartung sowie für Reparaturen an Geräten mit Blitz-, Wasser- oder Feuchtigkeitsschäden gegeben, sofern auf dem Reparaturbeleg nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist. Wenn die Maschine so verschmutzt ist, dass eine Reparatur / Untersuchung unmöglich ist, wird eine Reinigungsgebühr von 45 € erhoben.

8-9 Wenn derselbe Defekt innerhalb der Garantiezeit erneut auftritt, erstellt der Reparaturbetrieb ein Angebot für diese neue Reparatur.

a. Aus demselben Grund der Beschwerde werden nur die Teile berechnet, die während der Reparatur nicht ersetzt wurden.

b. Wenn sich herausstellt, dass sich die Ursache der Reklamation von der der vorherigen Reparatur unterscheidet, werden dem Kunden die Kosten für die neue Reparatur mit Ausnahme des Startpreises in Rechnung gestellt.

c. Nach einer erneuten Reparatur beginnt die in Artikel 8 genannte Garantiezeit erneut.

8-10 Wenn der Techniker feststellt, dass alte Kabel, Stecker oder Wasserschläuche veraltet sind, werden sie durch neue ersetzt, um Kurzschlüsse und / oder Leckagen zu vermeiden. Dies soll unsichere und lebensbedrohliche Situationen verhindern. Die Kosten für diese Teile / Materialien kommen zu den Installationskosten hinzu. Wenn der Kunde dies nicht möchte, wird das betreffende Gerät nicht für die Verwendung durch TCE zugelassen.

8-11 Reparaturen an Geräten, für die noch eine Herstellergarantie gilt, werden nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden durchgeführt. Wenn eine Reparatur von einem Dritten durchgeführt wird, erlischt die Garantie. Dies gilt auch für Einstellungen an oder an der Maschine und am Zubehör.

Artikel 9. Haftung

9-1 TCE haftet nur für Schäden an der Ausrüstung oder am Eigentum des Kunden, wenn dies durch die direkten Handlungen des TCE-Mitarbeiters (nachweislich und begründet) verursacht wurde.

9-2 TCE ist niemals verpflichtet, mehr Schaden zu ersetzen, als durch seine Versicherung gedeckt ist.

Artikel 10. Eigentumsvorbehalt

10-1 Solange der Kunde nicht alle Ansprüche an TCE vollständig bezahlt hat, bleiben alle gelieferten Waren Eigentum von TCE.

10-2 TCE hat das Recht, diese Waren zurückzufordern und / oder abzuholen; Kosten: 75 € Abrufkosten. Wenn der Kunde seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, verpflichtet er sich, TCE vollständig zu entschädigen.

10-3 Dem Kunden ist es nicht gestattet, Waren von TCE zu verpfänden, zu verkaufen oder anderweitig zu monetarisieren, solange er seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen ist.

Artikel 11. Zahlung

11-1 Die Zahlung erfolgt normalerweise im Voraus oder bei Lieferung. Wenn davon abgewichen wird, muss die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum erfolgen. Andere Zahlungsbedingungen gelten nur, wenn sie schriftlich vereinbart wurden und sich als machbar erweisen.

11-2 Wenn die Zahlung des fälligen Betrags nicht innerhalb der festgelegten Frist bei TCE eingeht, ist der Kunde in Verzug und TCE ist berechtigt, dem Kunden Zinsen in Höhe von 2% pro Monat in Rechnung zu stellen, die ab dem Tag des Rechnungsversands berechnet werden.

11-3 Wenn TCE Waren eines in Verzug befindlichen Kunden in seinem Besitz hat, ist es berechtigt, diese für die (Teil-) Zahlung der Forderung zu verwenden.

11-4 Wenn TCE Inkassomaßnahmen gegen den in Verzug befindlichen Auftraggeber ergreift, trägt der Auftraggeber alle mit dieser Inkasso verbundenen Kosten.

Artikel 12. Anwendbares Recht

12-1 Niederländisches Recht und EU-Recht gelten.

12-2 Wenn festgestellt wird, dass ein Artikel oder Absatz oder ein Teil davon im Widerspruch zum geltenden Recht steht, führt dies nur zur Nichtigkeit dieses Teils und nicht der übrigen allgemeinen Geschäftsbedingungen.

12-3 Wenn TCE diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen großzügig anwendet, können daraus keine Rechte abgeleitet werden; Es wird auch keinen Präzedenzfall schaffen.

12-4 TCE behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Preise, Verträge und dergleichen zu ändern, wenn zwingende Gründe dafür vorliegen, nachdem der Kunde stets schriftlich informiert wurde.

Artikel 13. AVG-Bestimmungen:

13-1 DSGVO-Bestimmungen: (Allgemeine Datenschutzverordnung)

Am 25. Mai 2018 tritt die Europäische DSGVO im Rahmen des Rechts auf „Vergessenwerden“ in Kraft.

Betroffene Personen können veraltete oder falsche Informationen, die für den Datenschutz sensibel sind, entfernt haben. Auch wenn Sie TCE zuvor die Erlaubnis gegeben haben, Ihren Namen und Ihre Adresse anzugeben. Um Daten in die Kundendatenbank aufzunehmen, werden wir Sie auf schriftlichen Wunsch innerhalb eines Monats aus unserem System entfernen.

Wofür werden Ihre persönlichen Daten verwendet?
Wir benötigen Ihre Daten, um gemäß unserer Garantiebestimmung zu handeln und die Kaufdauer für die Serviceverträge zu verfolgen. Als TCE respektieren und schützen wir Ihre personenbezogenen Daten und ergreifen, pflegen und passen gegebenenfalls technische und organisatorische Maßnahmen an, um ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.
Personenbezogene Daten werden niemals für den Weiterverkauf an Dritte zu kommerziellen Zwecken verwendet.

Die Folgen der Entfernung Ihrer Daten aus unserem Kundenstamm.
Wenn wir Ihre Daten auf Ihre Anfrage hin löschen müssen, können wir nicht mehr feststellen, wie hoch das Kaufdatum und die Maschinennummer Ihres Kaufs waren, und die Garantie erlischt daher. Ihre Daten sind auch für einen Servicevertrag wichtig.

13-2 Für Sie als Kunden von The Clean Experience haben wir eine wichtige Ankündigung im Zusammenhang mit den strengeren AVG-Bestimmungen:

Wofür sind Ihre persönlichen Daten gespeichert?
Wir haben Ihren Namen und Ihre Adresse in Verbindung mit Serviceverträgen und / oder Garantiebedingungen in unserer sicheren Kundendatenbank gespeichert. Diese Kundendatei enthält auch Ihre Maschinennummer und das Kaufdatum. Hiermit bestimmen Sie Ihre Garantiezeit für Reparaturen oder Servicearbeiten Ihres TCE-Dampfreinigers.

Ihre Daten sind und bleiben vertraulich und werden niemals zu kommerziellen Zwecken an Dritte weiterverkauft.

Möchten Sie Ihre persönlichen Daten löschen lassen?
Wenn Sie sich entschließen, Sie aus unserem Kundenstamm zu entfernen , senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@tce.nl mit dem Betreff "Meine Daten löschen ".
Hinweis: Das Löschen Ihrer Daten hat Konsequenzen für die Gewährleistung.